Analyse von Oxidpulvern auf Förderbändern

Analyse von Oxidpulvern auf Förderbändern Qualitätssicherung von oxidischen Rohstoffen

Rohstoffströme in Pulverform lassen sich mittels LIBS präzise und ohne Probenvorbereitung analysieren. Der Analysator wird dazu über dem Transportband installiert. Bei großen Höhenschwankungen kommt der MineralLIBS Elementanalysator mit seinem schnellen Autofokus und einem variablem Messabstand von 600-900mm zum Einsatz.

Anwendungen finden sich in der Glas- und Zementproduktion, aber auch in der Aufbereitung von Schlacken und Feuerfestmaterialien.

Für zusätzliche Informationen und konkrete Anwendungsbeispiele stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.